Lehre am Bau (WKO Artikel)

Die dummen Maurer. 

Wer zu blöd ist für eine höhere Schule lernt Maurer. 

Solche Aussagen und viele Mehr sind nichts unbekanntes in unserer Gesellschaft. 

 

Altinnungsmeisterin Baumeister Maria Epple aus dem Burgenland meine eins sarkastisch zu diesen Aussagen:

 

"Wie blöd muss ein Mensch sein, der von einem Blatt Papier abliest, das dargestellte in die Tat umsetzt und etwas schafft, worin Generationen wohnen können!"

 

Recht hat sie!

Nicht umsonst gibt es in der Baubranche, vielfältige Lehren. Man kann nicht nur Maurer lernen, sondern mit einem weitern Lehrjahr auch Schulungsbauer und hat einen Doppelberuf mit zwei Lehrabschlüssen. Auch kann man sich weiterbilden und die Ausbildung zum Vorarbeiter, Polier, Maurermeister oder auch Baumeister machen. 

 

Übrigens verdient ein Maurerlehrling deutlich mehr als viele andre Lehrlinge oder aber auch Absolventen von berufsbildenden höheren Schulen. Ein ausgelernter Maurer verdient auch besser als ein Ingenieur nach der HTL. Der muss erst einige Jahre Arbeiten um die selbe Gehaltsschiene einzuschwenken wie ein Maurer. 

 

Umso mehr freut es mich als Baumeister und Mitglied im Ausschuss der WKO BGLD Innung Bau, wenn ich einen Artikel unseres Innungsmeisters lese, der die Lehre so hoch hält. 

 

Aber lesen Sie am besten selber. 

 

Ihre 

DI Robert Peterlik GmbH

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Hier klicken um anzurufen


DI Robert Peterlik GmbH   

7201 Neudörfl, Hauptstrasse 18

Tel./Fax: +43 2622 77325 | office@perodast.at

FB: www.facebook.com/baumeister.peterlik  | Twitter: @RobertPeterlik  | Skype: r.peterlik | Instagram: robert_peterlik 

Ältere Blogbeiträge können Sie auf FB nachlesen oder auf Amazon sowie im Shop als E-Book bestellen.


So findet man uns


Jetzt neu! Das Buch zum Nachlesen

Was Sie als Bauherr wissen sollten!

Die gesammelten Werke 2016

des Blog von Baumeister Peterlik

Die gesammelten Werke 2017

des Blog von Baumeister Peterlik